__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
aisch
Eingetragen von: Klaus Rohlfing
Wohnort: Worpswede
Datum: 18.08.17 16:50

Uns Kindern wurde früher das Prädikat "aisch" für unartig und noch schlimmer als unartig gegeben.

[Beitrag kommentieren]

Schlafittchen
Eingetragen von: Sonia
Datum: 14.08.17 8:48

Schlafittchen - jemanden am "Schlafittchen" haben - am Hemdkragen packen und abführen...

[Beitrag kommentieren]

Scheusal
Eingetragen von: Sonia
Datum: 10.08.17 10:14

[Beitrag kommentieren]

Schlawiner
Eingetragen von: Sonia
Datum: 10.08.17 10:13

Schlawiner - eine hinterlistige oder schalkhafte Person

[Beitrag kommentieren]

Gassenhauer
Eingetragen von: Esther Dahlhoff-Böker
Wohnort: Magdeburg
Datum: 08.08.17 19:38

[Beitrag kommentieren]

Schaufeln
Eingetragen von: Anis
Datum: 06.08.17 22:58

Wenn man mit dem Pimmel ein bisschen stinke Kaka aus dem Anus puhlt, um sich ein Schokoeis zu machen :)

zu: Schaufeln
Eingetragen von: Ana L.
Datum: 09.08.17 22:21

Mein bester Freund, die Kackwurst.

[Beitrag kommentieren]

Spike
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 05.08.17 20:29

[ nicht die englische Aussprache! ]
alte Bezeichnung für einen kleinen, hölzernen Übergang zum überwinden von Hochwasser - siehe auch "Spiekershausen"

[Beitrag kommentieren]

aufmotzen
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 04.08.17 18:04

kaum noch benutzter Begriff um etwas optisch und/oder technisch besonders aufzuwerten.
Wurde durch die englischen bzw. "denglischen" Worte "pimp/pimpen" bzw. "tune up/tunen" im Alltag ersetzt.

[Beitrag kommentieren]

Pipapo
Eingetragen von: susanne
Datum: 31.07.17 13:34

meint mit "Allem drum und dran"
vollständig

[Beitrag kommentieren]

Linderung
Eingetragen von: susanne
Datum: 31.07.17 13:32

meist verwendet im Sinne von schmerzhaftes Erleben verringern oder ausschalten

zu: Linderung
Eingetragen von: RolfSchm
Datum: 01.08.17 10:09

wird in der Medizin täglich regelmäßig verwendet ...

[Beitrag kommentieren]


[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 .. >   >|