__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
Der Stock Teil 2
Eingetragen von: Özkan
Wohnort: Neukölln
Datum: 19.05.17 19:23

Die einzig logische Handlung kann nur A sein. Die Banger sind davon angetan und ziehen das Kondom von der Kackwurst ab. Ihnen wird aber plötzlich klar, was für einen perversen scheiß sie abziehen und erschießen sich aus Verzweiflung alle.
Du bist jetzt alleine und Banger alle tot. Dein Arsch schmerzt von der Vergewaltigung und es dürstet dich nach Rache. Was machst du?
 
A: erst mal sich an den Leichen vergehen, man muss sich doch auch mal hart gönnen.
 
B: du isst die Kackwurst, weil du wieder zu Kräften kommen solltest und sie dich an Schokoeis erinnert.
 
C: Du lutscht den Typen einen, bis die Totenstarre Eintritt, damit es aussieht als hätten die ein Mega Gangbang veranstaltet, die Schweine.

zu: Der Stock Teil 2
Eingetragen von: Drews
Datum: 21.05.17 7:44

A B und C richtich

zu: Der Stock Teil 2
Eingetragen von: Özkan
Datum: 21.05.17 12:43

Okay alle drei. Du fickst den ersten toten Banger. In dir steigt ekelhaft auf. Reihum fickst du sie. Am Ende kotzt du vor ekel. Du kannst nicht mehr und gehst nach hause. Einige Monate später meldet sich die Polizei bei dir, weil sie dein sperma am Tatort gefunden hat. Als deine Freundin von deiner tat erfährt zieht sie ihren umschnall dildo an und ficke dich tot. Du jämmerlicher Hurensohn hast es versaut!

zu: Der Stock Teil 2
Eingetragen von: Kassel
Datum: 21.05.17 23:14

Wegen wen?

[Beitrag kommentieren]

Der stock
Eingetragen von: Özkan
Wohnort: Neukölln
Datum: 14.05.17 23:52

Stellt euch vor. Ihr seid in Berlin Wedding, Bizniz lief richtig schief. Man hält euch in einem Raum fest und schiebt euch fremde gefrorene Kackwürste in den Arsch. Was macht ihr um aus der Nummer rauszukommen?

zu: Der stock
Eingetragen von: Özkan
Wohnort: Neukölln
Datum: 15.05.17 0:01

Ihr habt drei Möglichkeiten.
 
A: Die Banger bitten das Kondom über der Kackwurst ab zu ziehen.
 
B: Alle Beteiligten Anscheißen.
 
C: Das Päckchen Meth aus deiner Tasche stibitzen und dann im Berserkerrausch die Typen totficken.

zu: Der stock
Eingetragen von: Ana L.
Datum: 17.05.17 20:24

Ozkan du Kranke wurststuck

[Beitrag kommentieren]

Trauerrand, Trauerränder
Eingetragen von: Valérie
Datum: 26.04.17 11:25

Mit der Ausbreitung von Nail Bars in allen Städten und immer weniger Menschen die mit ihren Händen arbeiten ist zu befürchten, dass der Schmutz unter den Nägeln seinen bildhaften Namen verliert. Auf Google bringt die Suche "Trauerränder Fingernägel" gerade mal 2250 Treffer gegenüber von 11'200'000 Treffer für Nail Bar.

zu: Trauerrand, Trauerränder
Eingetragen von: Freudensprung
Datum: 26.04.17 12:04

Und wie nennt man die schwarzen Ränder auf den Karten und Umschlägen der Traueranzeigen???

zu: Trauerrand, Trauerränder
Eingetragen von: Valérie
Datum: 26.04.17 12:18

Bedroht ist nur die Anwendung von Trauerränder in Bezug auf schmutzige Fingernägel.

[Beitrag kommentieren]

Heftelmacher
Eingetragen von: Sonia
Datum: 10.04.17 14:40

Heftelmacher - Wichtigtuer, Angeber

[Beitrag kommentieren]

Penunzen
Eingetragen von: Sonia
Datum: 09.03.17 16:27

Penunzen - sagte man mal für Geld

[Beitrag kommentieren]

Banause
Eingetragen von: Sonia
Datum: 30.01.17 14:11

Banause - jemand, der etwas Gutes nicht zu schätzen weiß

[Beitrag kommentieren]

pfiffig
Eingetragen von: Martin
Datum: 18.01.17 21:35

Bedeutung: gewitzt, findig, listig-schlau
 
Wird heute zunehmend seltener benutzt.
Bsp.: Die Comic-Serie "Tim und Struppi" wurde früher (bis in die 1980er Jahre) mit dem Untertitel "Tim der pfiffige Reporter" versehen. Seit neueren Auflagen wird darauf verzichtet.

zu: pfiffig
Eingetragen von: Meckerziege
Datum: 19.02.17 15:21

O Gott schon tausend Mal genannt!

[Beitrag kommentieren]

datschen
Eingetragen von: christian
Datum: 11.01.17 21:40

Verb, Betonung auf dem a
bezeichnet einen kurzzeitigen kindlichen Rückfall in eine jeweils frühere Phase der Sprachentwicklung - Imitation von "Babysprache"

[Beitrag kommentieren]

Schulterpolster
Eingetragen von: Mehr schein als sein
Datum: 04.10.16 9:50

Kennt man diese "Dinger" noch?

zu: Schulterpolster
Eingetragen von: Christian
Datum: 11.01.17 21:45

ja, gibt es im Kurzwarenladen - kennt man den überhaupt noch? Der heißt doch jetzt Schneiderbedarf und Nähstübchen oder Wolle-Nähen-Basteln oder ähnlich phantasievoll

zu: Schulterpolster
Eingetragen von: Meckerziege
Datum: 19.02.17 15:23

natürlich kennt man die - hab noch welche!

[Beitrag kommentieren]

Schmette
Eingetragen von: Sonia
Datum: 22.09.16 15:38

Schmette - altes Fahrrad

[Beitrag kommentieren]


[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 .. >   >|