__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
Scheusal
Eingetragen von: Sonia
Datum: 10.08.17 10:14

[Beitrag kommentieren]

Schlawiner
Eingetragen von: Sonia
Datum: 10.08.17 10:13

Schlawiner - eine hinterlistige oder schalkhafte Person

[Beitrag kommentieren]

Gassenhauer
Eingetragen von: Esther Dahlhoff-Böker
Wohnort: Magdeburg
Datum: 08.08.17 19:38

[Beitrag kommentieren]

Spike
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 05.08.17 20:29

[ nicht die englische Aussprache! ]
alte Bezeichnung für einen kleinen, hölzernen Übergang zum überwinden von Hochwasser - siehe auch "Spiekershausen"

[Beitrag kommentieren]

aufmotzen
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 04.08.17 18:04

kaum noch benutzter Begriff um etwas optisch und/oder technisch besonders aufzuwerten.
Wurde durch die englischen bzw. "denglischen" Worte "pimp/pimpen" bzw. "tune up/tunen" im Alltag ersetzt.

[Beitrag kommentieren]

Dummheit
Eingetragen von: Dumm
Datum: 31.07.17 4:52

Ein vom Menschen im Antropozäm Zeitalter verdrängtes Wort da er stets denkt der klügste und auch aber schönste zu sein und nicht vergessen das er auch das wichtigste ist was auf diesem planeten wandelt oder sind wir nicht die geielsten?

zu: Dummheit
Eingetragen von: RolfSchm
Datum: 01.08.17 10:20

weshalb sollte dieses Wort vor dem "Aussterben" bedroht sein???

[Beitrag kommentieren]

Wicker
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 27.07.17 9:44

alte Bezeichnung für Hellseher, Zauberer oder Hexer

[Beitrag kommentieren]

Milchbubi
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 25.07.17 11:07

unreifes Kind; verhätschelter, junger Mann

[Beitrag kommentieren]

aper
Eingetragen von: Doris Gruber
Wohnort: Bregenz
Datum: 25.07.17 8:56

schneefrei, ohne Schnee, abtauend, als Gegenteil von schneebedeckt

[Beitrag kommentieren]

Strohbeere
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 23.07.17 22:15

früher im deutschen Sprachgebrauch üblich [nicht nur die engl. Übersetzung ist so]
für die Erdbeere, weil die auch in Deutschland in der Landwirtschaft in Stroh zur Haltbarkeit eingewickelt wurden.

zu: Strohbeere
Eingetragen von: Doris Gruber
Wohnort: Bregenz
Datum: 25.07.17 9:10

Auf professionellen Erdbeerfeldern wird auf dem Boden eine 2-3 cm dicke Mulchschicht aus Stroh aufgebracht. Dies erfüllt folgenden Zweck: die Erdbeeren bleiben trocken; die Anfälligkeit für Graufäule wird vermindert; die Mulchschicht unterdrückt Unkraut und hält Schnecken fern; das Pflücken wird erleichtert und tief hängende Früchte bleiben sandfrei.

zu: Strohbeere
Eingetragen von: Michael Grünspek
Wohnort: Niestetal
Datum: 25.07.17 9:16

danke Doris für die weitere Erklärung

[Beitrag kommentieren]


|<   < .. 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 .. >   >|