__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
1. ausklügeln - 2.ausgeklügelt
Eingetragen von: Margrit Kropf
Datum: 07.05.06 22:39

ausklügeln = austüfteln
 
ausgeklügelt = bis ins Letzte ausgefeilt / gut durchdacht
 
Gruss: Margrit

zu: 1. ausklügeln - 2.ausgeklügelt
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 21.05.06 4:10

Sagt man noch, v.a. das Partizip Perfekt "ausgeklügelt"

[Beitrag kommentieren]

Klüngel
Eingetragen von: Margrit Kropf
Datum: 07.05.06 22:33

... das ist doch ein Grüppchen Gleichgesinnter, Verschworener, die einander begünstigen - oder?
 
Es grüsst: Margrit

zu: Klüngel
Eingetragen von: Hanns Schneider
Datum: 08.05.06 10:15

Der Klüngel ist noch voll aktuell, z. B. in der Kölner Politik.

zu: Klüngel
Eingetragen von: K. Streeck
Wohnort: Greifswald
Datum: 16.02.07 18:53

Sippschaft

[Beitrag kommentieren]

Knösig
Eingetragen von: Meike
Wohnort: Düsseldorf
Datum: 07.05.06 22:24

Dreckig, schmierig

[Beitrag kommentieren]

Hundsfott
Eingetragen von: Meike
Wohnort: Düsseldorf
Datum: 07.05.06 22:22

Alter Ausdruck für einen hinterlistigen, gemeinen Kerl,- früher hätte man wohl gesagt: ein Schurke!

[Beitrag kommentieren]

Roßtäuscher
Eingetragen von: Winfried Iseler
Wohnort: 50374 Erftstadt
Datum: 07.05.06 22:02

Pferdehändler, der beim Viehverkauf unlauter zu Werke ging. Übertragen: ein Mensch, der andere aus Gewinnstreben hintergeht

[Beitrag kommentieren]

Pfennigfuchser
Eingetragen von: Winfried Iseler
Wohnort: 50374 Erftstadt
Datum: 07.05.06 21:59

Ein anderes Wort für Geizhals

zu: Pfennigfuchser
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 08.05.06 15:54

Müsste heute eigentlich ja "Centfuchser" heißen, das sagt aber komischerweise keiner!

zu: Pfennigfuchser
Eingetragen von: bi
Datum: 03.11.06 22:17

hört sich ja auch sch.... an!

[Beitrag kommentieren]

Karst
Eingetragen von: Winfried Iseler
Wohnort: 50374 Erftstadt
Datum: 07.05.06 21:55

Der Karst ist das alte Wort für das heutige Wort Dreizack. Eine Hacke mit drei oder vier sehr dünnen Zinken zum Auflockern des Bodens. Wort wurde benutzt im Gedicht "die Schatzgräber": Mit Hacke, KARST und Spaten ward
der Boden um- und umgescharrt;
da war kein Kloß der ruhig blieb.....

zu: Karst
Eingetragen von: Leo
Wohnort: Österreich
Datum: 08.05.06 21:58

... ist übrigens auch der geografische Begriff für eine kahle Berglandschaft bei Triest (kahl, weil früher für Schiffsbauten abgeholzt) mit diversen Höhlen und unterirdischen Flüssen (siehe Scipio Slataper: Mein Karst / Il mio Carso)

[Beitrag kommentieren]

honigkuchenpferd
Eingetragen von: Beatrice
Wohnort: bern ch
Datum: 07.05.06 19:14

Die Bezeichnung kommt hauptsächlich in der Redewendung "Sich freuen wie ein Honigkuchenpferd" oder "Er/sie grinst wie ein Honigkuchenpferd" vor. Mit dieser Redewendung wird ein einfältiger oder dummer Mensch bezeichnet. Auch Antriebs- oder Energielosigkeit wird damit bezeichnet, wenn jemand nur grinsend dasteht, anstatt etwas zu unternehmen."

[Beitrag kommentieren]

Zankapfel
Eingetragen von: Hanns Schneider
Datum: 07.05.06 18:03

Gegenstand des Streites

zu: Zankapfel
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 21.05.06 4:01

V.a. in der Juristensprache noch häufig benutzt!

[Beitrag kommentieren]

Obststeige
Eingetragen von: Hanns Schneider
Datum: 07.05.06 18:02

niedrige, aufschichtbare Kiste für den Obsttransport

zu: Obststeige
Eingetragen von: Jepetto
Wohnort: Leipzig
Datum: 10.05.06 17:46

wurde auch als Stiege bezeichnet

[Beitrag kommentieren]


|<   < .. 3054 3055 3056 3057 3058 3059 3060 3061 3062 3063 [3064] 3065 3066 3067 3068 3069 3070 3071 3072 3073 3074 .. >   >|