__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
Der Lumpasiech (m & w)
Eingetragen von: Joe Schuster
Datum: 04.05.06 17:56

Der Lumpasiech, in der persönlichen Ansprache: "Du Lumpasiech".
Aussterbender, urschwäbischer Begriff für „hinterhältiger Zeitgenosse“.

[Beitrag kommentieren]

Vermaledeit
Eingetragen von: LiGo
Wohnort: München
Datum: 04.05.06 17:19

--

zu: Vermaledeit
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:44

Beim Fluchen noch häufig zu hören (von lat. maledicere "schmähen", wörtlich "schlecht sagen"). Wäre aber toll, wenn die Leute weniger fluchen würden und dieses Wort ausstürbe!

[Beitrag kommentieren]

Spitzname
Eingetragen von: LiGo
Wohnort: München
Datum: 04.05.06 17:17

Wird duch Nickname abgelöst

zu: Spitzname
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:36

Wird doch noch häufig benutzt, oder?

zu: Spitzname
Eingetragen von: tigrib
Datum: 30.08.06 21:41

aber gewiß, ständig

zu: Spitzname
Eingetragen von: der lorenz
Datum: 05.04.07 9:07

wir tauchen hier fast alle entweder mit einem spitznamen oder alias auf. nur weil plötzliche englische entsprechungen häufig benutzt werden, muss das wort doch nicht gleich aussterben!

zu: Spitzname
Eingetragen von: schbalabadingdong
Wohnort: singapur
Datum: 13.05.10 16:39

wieso sterben denn wörter aus die leben ja nich ma oh das errinnert mich an james bond mann lebt nur zweimal und frau lebt nur drei mal oh mein goot das mpsst ihr unbedingt sehen meine schtzis

[Beitrag kommentieren]

Pulpe
Eingetragen von: Nick
Datum: 04.05.06 16:51

Der Ausdruck Pulpe bezeichnet die Masse von Fruchtfasern einer Pflanze.
Nich zu verwechseln mit dem englischen pulp!

zu: Pulpe
Eingetragen von: Lew Bridcoe
Datum: 24.12.06 10:49

auch das englische "pulp" bezeichnet Fruchtfleisch (zB einer Zitrusfrucht).

zu: Pulpe
Eingetragen von: Independence
Wohnort: LLHOKuDdoNOjcZrUgBy
Datum: 29.07.11 19:59

Thoguht it wouldn't to give it a shot. I was right.

zu: Pulpe
Eingetragen von: Betty van Loon
Datum: 06.02.14 11:09

"pulp fiction" bezeichnet im Englischen unsere Groschenromane (die ebenfalls vom Aussterben bedroht sind).
Der Begriff stammt vom holzhaltigen, also pulpehaltigen billigen Papier dieser "Schundromane".

[Beitrag kommentieren]

Namenstag
Eingetragen von: Bernd
Wohnort: Münster
Datum: 04.05.06 16:28

Kaum noch jemand kennt seinen Namenstag.

zu: Namenstag
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:35

In katholischen Kreisen durchaus noch bekannt! Mein Namenstag ist z.B. am 30.11.

zu: Namenstag
Eingetragen von: Markusewitz
Datum: 31.05.06 17:00

Jawohl! Meiner ist am 25.04.! Wird auch jedes Jahr gefeiert :-)!

zu: Namenstag
Eingetragen von: Schreibfix
Datum: 08.07.06 16:38

EINEN Namenstag kennt doch jeder: Nikolaus.

zu: Namenstag
Eingetragen von: Bernd
Wohnort: Köln
Datum: 21.07.06 14:36

Níkolaus UND Sylvester

zu: Namenstag
Eingetragen von: Hans Erhard
Wohnort: Memmingen/Allgäu
Datum: 22.12.06 0:12

Mein Namenstag ist der 28.12., Tag der unschuldigen Kinder (vgl. kath. Kalendereintrag)! ha ha!

zu: Namenstag
Eingetragen von: Paul
Datum: 10.06.07 16:45

Sylvester (mit y) ist der Kater, der im Trickfilm einen kleinen gelben Vogel namens Tweety jagt, die Päpste und damit auch der Namensgeber des kirchlichen Feiertags am 31.12. hießen Silvester (mit i).

[Beitrag kommentieren]

Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: Bodo Mrozek
Datum: 04.05.06 14:57

heute eröffnet das neue Forum. Auf vielfachen Wunsch haben wir etliche Verbesserungen eingebaut. Hier die neuen Möglichkeiten im Überblick:
 
- Es gibt ab sofort eine Suchfunktion
- Beiträge können direkt kommentiert werden, so dass direkte Kommentare und Diskussionsstränge möglich sind
- Unmittelbar nach Abschicken eines Beitrages sind Korrekturen möglich
- Wer seine E-Mail-Adresse angibt, kann auch später noch seine Beiträge korrigieren (bei Bedarf wird ein temporäres Passwort per E-mail versandt)
- E-mail-Adressen werden nicht mehr öffentlich angezeigt (Schutz vor SPAM-mails)
- Ältere Beiträge sind leichter erreichbar
- Das Eintragen von URLs ist zum Schutz vor SPAM-Einträgen künftig nicht mehr möglich
 
Das Forum behält dabei die alte Form. Eine "richtige" Forumssoftware erschien uns zu kompliziert, es soll niemand durch Anmelde-Rituale und komplizierte Strukturen von der Nutzung des Forums abgehalten werden. Alles soll so einfach wie möglich bleiben, damit die Seite auch spontan und ohne Vorkenntnisse genutzt werden kann. Leider ist es technisch nicht möglich, die Beiträge aus dem alten Forum hier zu übernehmen. Man kann sie aber weiterhin einsehen. Ich hoffe, diese Änderungen finden allgemeine Zustimmung und freue mich auf eine rege Beteiligung. Ein ganz besonderer Dank gilt unserem kompetenten Programmierer Daniel Burckhardt!
 
Allen Beiträgern viel Spaß wünscht
Bodo Mrozek

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: Bernd
Wohnort: Münster
Datum: 04.05.06 16:22

Mir gefällt die verbesserte Seite. Wirklich gut gelungen!!

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: Eugen Hinder
Wohnort: Riedikon (CH)
Datum: 04.05.06 20:48

Könnte eine entsprechende Liste für ehemals allgemein-gebräuchliche schweizerische, österreichische Wörter erstellt werden?

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: Bodo Mrozek
Datum: 12.05.06 1:34

Hallo Herr Hinder,
 
eine gute Idee! Momentan geht es uns aber darum, alle bedrohten deutschsprachigen Wörter in einem Forum bündeln - egal, ob aus Österreich, der Schweiz oder Liechtenstein. Vorraussetzung sollte sein, dass die Wörter eine gewisse überregionale Bedeutung haben. Gerade im Schweizerischen scheinen viele Wörter aus Regionalsprachen (Berndeutsch etc.) zu stammen. Mit diesen Eigenheiten beschäftigen sich eigene Web-Seiten. Sollten aber viele spezifische Wörter auftauchen, so werden wir ggf. gesonderte Foren eröffenen.
 
Mit den besten Grüßen
B. Mrozek

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: Norbert Kühne
Wohnort: Marl
Datum: 29.05.06 8:48

für mich ist die Seite grundsätzlich sehr anregend und interessant! Ich schaue stets gerne rein!

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: fox
Datum: 01.06.06 11:12

Ist es vielleicht auch noch möglich, die Suche nach Datum oder Seite zu vereinfachen?

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: B. Mrozek
Datum: 08.06.06 12:09

Danke für die Zustimmung! Nein, fox, das ist wohl leider nicht möglich, da das Forum "von Hand" programmiert wird und jede Änderung sehr kompliziert ist. Ich hoffe aber, es geht auch so.
 
Schöne Grüße, Bodo Mrozek

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: Heinz
Datum: 10.11.06 18:15

Dass das "Anmelderitual" entfällt finde ich prima.

Rubbelbrett
Eingetragen von: bb
Datum: 18.12.06 18:17

Waschbrett, verzinkt und gewellt.

Sester
Eingetragen von: Eveline Wiegert
Wohnort: 77704 Oberkirch
Datum: 03.01.07 11:45

Sester
Ein Sester ist ein 15-l-Hohlmaß, das noch im 19. Jahrhundert alltäglich war. Mein Ururgroßvater, ein sehr reicher Wirt, war von kleiner Statur, genauso wie seine Kinder. Er sagte: "Auch wenn meine Kinder klein sind, ich stell sie auf ein Sesterchen Gold, dann sind sie genauso groß wie alle andern".

zu: Liebe Wörterfreunde,
Eingetragen von: spongob
Datum: 25.07.13 17:19

Zum glück geht das hier so einfach sich zu registrieren auf anderen seiten ist nervig

[Beitrag kommentieren]


|<   < .. 3061 3062 3063 3064 3065 3066 3067 3068 3069 3070 [3071]