__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
Schnarchsack
Eingetragen von: Baur Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:38

abwertend für langweiligen,faulen Menschen

zu: Schnarchsack
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:34

Noch öfters zu hören. Ist aber auch ein Sack, mit dem man ein schnarchendes Geräusch erzeugen kann (Scherzartikel).

zu: Schnarchsack
Eingetragen von: ......................
Datum: 16.08.08 19:07

bittu selba

[Beitrag kommentieren]

Landei
Eingetragen von: Baur Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:37

eigentlich "Land-Ei",wie Landpomeranze,kann jedoch für beide Geschlechter (Männer wie Frauen!) verwendet werden

zu: Landei
Eingetragen von: Kamryn
Wohnort: HDykajPdmqF
Datum: 24.11.11 8:50

This is an article that makes you think “never thoghut of that!”

[Beitrag kommentieren]

Landpomeranze
Eingetragen von: Baur Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:37

alter Begriff für Mädchen und Frauen vom Land, die unbedarft und naiv sind und mit den städtischen Verhältnissen wenig vertraut

zu: Landpomeranze
Eingetragen von: Christian Lorenz
Wohnort: hamburg
Datum: 01.02.07 17:53

die pomeranze hat eindeutig jiddischen ursprung und bezeichnet meines wissens ein unverheirates mädchen. weiß jemand mehr?

[Beitrag kommentieren]

Potenzhengst
Eingetragen von: Baur Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:30

für einen Mann der mit seiner Manneskraft prahlt (oder tatsächlich auch eine grosse Manneskraft besitzt und diese auch freudig einsetzt....),eher abwertend gemeint

[Beitrag kommentieren]

eine weisse Milz haben
Eingetragen von: Baur Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:28

umgangssprachlich noch heute gelegentlich benutzt für eine Frau die ein krankhaft gesteigertes Verlangen nach Sex mit Männern hat

[Beitrag kommentieren]

Schnalle
Eingetragen von: Baur, Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:27

älteres Wort,in der Schweiz früher verwendet für Hure,oder ein Mädchen oder eine Frau die sich kleidet wie eine Hure,sich benimmt wie eine Hure oder mit verschiedenen Männern Sex hat auch ohne sich dafür bezahlen zu lassen

zu: Schnalle
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:51

In Deutschland gelegentlich (scherzhaft!) noch zu hören!

zu: Schnalle
Eingetragen von: TomTom
Wohnort: Iserlohn
Datum: 01.06.06 14:08

Kenne ich auch als "Kaline", "Tussi" oder "Perle" (nicht zu verwechseln mit der "Reinemachefrau").

zu: Schnalle
Eingetragen von: Peter Meinhardt
Datum: 11.08.06 22:42

auch als Jargon für "Freundin" - meistens aber die eines Anderen!

[Beitrag kommentieren]

Hupfdohle
Eingetragen von: Baur, Hans Peter
Wohnort: Uster, Schweiz
Datum: 05.05.06 0:18

...das Wort Hupfdohle wird bei uns in der Schweiz AUCH verwendet für eine Hure, also Prostituierte,ich vermute folgenden Zusammenhang:Die Dohle ist ein weiblicher Vogel,daher der Zusammenhang zum "vögeln". "Hupf", Frau, die mit anderen Männern ins Bett hüpft,kann daher auch für eine Frau mit liederlichem Lebenswandel verwendet werden,wenn sie "eine weisse Milz" hat, was wiederum bedeutet,sie braucht sehr viel Sex mit verschiedenen Männern, ohne dass sie sich dafür bezahlen lässt!

zu: Hupfdohle
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 21.05.06 1:26

Kenne ich nur als abwertenden Ausdruck für eine Varieteetänzerin, aber man lernt ja nie aus!

[Beitrag kommentieren]

Zwirn
Eingetragen von: Thomas Widmer
Wohnort: Basel, Schweiz
Datum: 04.05.06 23:57

Ein Zwirn ist ein Faden, der aus mehreren zusammengedrehten Garnen besteht.
 
Mit "Zwirn" wird auch ein (mehr oder weniger) eleganter Anzug bezeichnet. Etwas veraltet ist die Redewendung "ein feiner Zwirn" auch auf hochwertigen Anzugstoff bezogen.

zu: Zwirn
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 21.05.06 1:29

Noch zu hören in dem Fluch "Himmel, A**** und Zwirn" (auch abgemildert existent als "Himmel, Gesäß und Nähgarn") :-)

zu: Zwirn
Eingetragen von: Schreibfix
Datum: 02.09.06 3:59

Und was verwenden Schneider bei Ihrer Arbeit?

zu: Zwirn
Eingetragen von: bi
Datum: 09.02.07 21:26

Skalpelle? :-)

[Beitrag kommentieren]

Ausputzer
Eingetragen von: W. Portmann
Datum: 04.05.06 23:44

Der Ausputzer ist ein anderes Wort für Libero im Fussball

[Beitrag kommentieren]

Sargnagel
Eingetragen von: Stefanie Grimm
Wohnort: Basel
Datum: 04.05.06 23:15

Zigarette

zu: Sargnagel
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:46

Als Bezeichnung für eine lästige Person noch gelegentlich zu hören!

zu: Sargnagel
Eingetragen von: Andreas Thalheimer
Datum: 18.05.06 21:46

Als Bezeichnung für eine lästige Person noch gelegentlich zu hören!

[Beitrag kommentieren]


|<   < .. 3071 3072 3073 3074 3075 3076 3077 3078 3079 3080 [3081] 3082 3083 >