__________________________________________________________________________________________
Willkommen im Leserforum des Lexikons der bedrohten Wörter!
Hier können Sie Artenschutz für bedrohte Wörter beantragen.
Mit der Forum-Suche lässt sich überprüfen, ob ein Wort schon eingetragen wurde. In diesem Fall kann es ergänzend kommentiert werden.
Zum Lexikon der bedrohten Wörter geht es hier.
__________________________________________________________________________________________

[Wort hinzufügen]
Lästerzunge
Eingetragen von: Tante Auguste
Datum: 24.08.16 18:55

jemand, der schlecht über andere redet

[Beitrag kommentieren]

Vulkanfiber
Eingetragen von: Günter
Datum: 24.08.16 18:54

Kunststoff

[Beitrag kommentieren]

Augentrost
Eingetragen von: Karl Barth
Datum: 24.08.16 18:52

Etwas Hübsches, besonders - ein hübsches Mädel

zu: Augentrost
Eingetragen von: h.r.
Datum: 18.01.17 19:19

Augentrost ist eine Kräuterpflanze für Augenprobleme oder inzwischen sogar der Name für Augentropfen. Was Du meinst, ist eine "Augenweide"! ... - und die wurde schon vor Urzeiten gemeldet.

[Beitrag kommentieren]

Postamt
Eingetragen von: honigkuchen
Datum: 22.08.16 21:25

[Beitrag kommentieren]

Sandalette
Eingetragen von: honigkuchen
Datum: 22.08.16 21:24

[Beitrag kommentieren]

Bagage
Eingetragen von: S. Jutzi
Datum: 22.08.16 9:04

Bande, krumme Sippe

[Beitrag kommentieren]

Heftelmacher
Eingetragen von: S. Jutzi
Datum: 22.08.16 9:03

Wichtigtuer

[Beitrag kommentieren]

dauern
Eingetragen von: Jutzi
Datum: 17.08.16 8:44

dau­ern
 
schwaches Verb - jemandem leidtun, bei jemandem Mitleid erregen

zu: dauern
Eingetragen von: Dauer
Datum: 17.08.16 14:25

...das kann lange dauern, ehe dauern bedroht ist :-)

zu: dauern
Eingetragen von: Sonia
Datum: 02.09.16 9:10

... es ist ja auch nicht eine Zeitspanne gemeint, sondern das fast ausgestorbene Wort dauern, also wie "bedauern, Mitleid haben".

zu: dauern
Eingetragen von: Dauer
Datum: 06.09.16 23:45

Ob so oder so gesehen, aber bedroht ist dieses Wort noch lange nicht.

zu: dauern
Eingetragen von: kulle
Datum: 17.09.16 11:21

"mich dauert jemand" sagt niemand mehr, es gibt nur noch "bedauern": insofern nicht nur bedrot, sondern schon nahezu verschwunden.

[Beitrag kommentieren]

Hemofektik
Eingetragen von: Henner Grote
Wohnort: Berlin
Datum: 16.08.16 20:44

Hemofektik beschreibt eine nicht näher benannte Mechanik oder Apparatur. Das Wort dient als Platzhalter bei Gedächtnislücken. Bevorzugt benutzt im ostdeutschen und Berliner Sprachraum.

[Beitrag kommentieren]

Bremserhaus
Eingetragen von: Hans-Joachim Krohberger
Datum: 06.08.16 20:11

Bremserhaus ist die Bezeichnung eines am Ende eines Eisenbahnwagens angebrachten Wetterschutzes, in dem sich die Bedieneinrichtung für eine manuell bediente Bremse befindet. Es wurde um den ursprünglich ungeschützten Bremsersitz bei Personenwagen von 1880 bis etwa 1910 und bei Güterwagen bis etwa 1950 verbaut. Güterwagen mit Bremserhaus waren in Deutschland bis Mitte der 1970er Jahre noch regelmäßig zu beobachten, insbesondere bei italienischen Güterwagen. Bei einigen Bahngesellschaften, so bei der italienischen FS und der schweizerischen SBB hielten sie sich teilweise sogar noch bis in die 1990er Jahre.

[Beitrag kommentieren]


< 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 .. >   >|